Pizzamuffins

Zutaten für ca. 12 Muffins:

Medion-Küchenmaschine-MD-16480-Pizzamuffins-01_bearbeitet-1360 g Mehl
1 Packung Trockenhefe
200 ml Milch
4 EL Olivenöl
1 Ei
Salz
Zucker
200 g Kochschinken
120 g geriebenen Käse
Tomatenmark oder getrocknete Tomaten in Öl
Kräuter (nach Geschmack)

Zubereitung:
Ich habe den Knethaken in die Küchenmaschine eingesetzt. Hier bleibt am wenigsten vom Teig hängen, der sehr klebrig ist.
Mehl, Hefe, Zucker und Salz mit dem Ei, Milch und Öl in die Rührschüssel geben und von der Maschine zu einem Teig verarbeiten lassen. Das Tomatenmark habe ich zum Schluss hinzugefügt, alternativ schmecken sehr gut getrocknete Tomaten in Öl. Ich habe noch ein wenig Pizzagewürz hinzugegeben.
Anstatt des klein geschnittenen Kochschinkens könnt Ihr gerne andere Zutaten nehmen, wie z. B. Salami oder Thunfisch, nehmt einfach, was Euch schmeckt.
Der Kochschinken und etwa die Hälfte des Käses wird dann mit dem Teig vermischt. Anschließend den Teig in 8 – 12 Kugeln (je nach Größe) formen und in Muffinförmchen füllen und mit dem restlichen Käse bestreuen.
Bei 180 Grad werden die kleinen Leckerchen dann ca. 20 Minuten lang gebacken. Sie schmecken warm und kalt!

Tanja